Weisert in Lohen

Weisert in Lohen

Am Sonntag, den 04. August war es soweit – bei herrlichsten Sommerwetter trafen sich die Räuberschützen und Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Mittergars beim Schurle um unseren Weisertwecken für den kleinen Johannes Weberstetter zu schmücken. So mancher war noch nicht ganz fit – das Fußballturnier der Landjugend am Tag vorher – verschaffte etlichen kurze Nacht mit …

Unterwegs mit der Feuerwehr

Unterwegs mit der Feuerwehr

Auch dieses Jahr lud die Vorstandschaft der Feuerwehr Mittergars wieder zum alljährlichen Ausflug ein. Bereits zum dritten Mal fand er am Samstag vor Pfingsten statt. Doch dieses Mal wurden schon im Vorfeld einige Bedenken laut, dass es wegen der Blockabfertigung an der Grenze wohl ein Ausflug in den Stau werden könnte. Nichts desto trotz ließen …

Schneeschaufeln in Bischofswiesen

Schneeschaufeln in Bischofswiesen

Am Dienstag 15.01 und Mittwoch 16.01 machten sich auch die Feuerwehren aus der Gemeinde, im Zuge des Katastrophenfalls, auf zum Schneeschaufeln nach Bischofswiesen. Insgesamt waren die Wehren auch Lengmoos, Au, Gars und Mittergars mit 28 Männern und Frauen beim schaufeln unterwegs. Anbei noch einpaar Bilder

Ehrungen bei der Mittergarser Wehr

Ehrungen bei der Mittergarser Wehr

Bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Mittergars gab es kürzlich mehrere Ehrungen. Markus Ziegelgänsberger erhielt vom stellvertretenden Landrat Alfred Lantenhammer das Ehrenzeichen für 25 Jahre aktiven Dienst. Im Anschluss gratulierte Kreisbrandrat Harald Lechertshuber Anna Hauner, Nadine Holzhammer, Jonas Grundner, Florian Oswald und Maxi Ruegg sowohl zur bayrischen, als auch zur deutschen Jugendleistungsspange, sowie zum Bestehen …

Gars und Mittergars treten bei der Deutschen Jugendspange an

Gars und Mittergars treten bei der Deutschen Jugendspange an

Am Samstag den 22.09.2018 machten sich fünf Mittergarser Jugendfeuerwehrler zusammen mit vier Garser Jugendfeuerwehrler auf nach Waldkraiburg ins Jahnstadion. Dort wurde Ihr Allgemeinwissen sowie Feuerwehrwissen überprüft. Auch vier praktische Aufgaben mussten die neun Anwärter meistern. Dies begann mit einem Löschaufbau, gefolgt von 120m Schlauchkuppeln, ab zum Kugelstoßen und endete mit einem 1500m Staffellauf. Diese Aufgaben …

Mittergars fiebert beim Public Viewing mit…

Mittergars fiebert beim Public Viewing mit…

Mittlerweile ist es fast schon Tradition, dass bei sportlichen oder sonstigen Großveranstaltungen ein Public Viewing veranstaltet wird. Auch bei uns in Mittergars ist das so. Pünktlich zur diesjährigen Fußball-Weltmeisterschaft öffnete die Feuerwehr wieder ihre Tore, um gemeinsam mit allen begeisterten Fußballfans  die Spiele der Deutschen Nationalmannschaft zu schauen.   Bei – von Dominik und Lukas …

Mit der Feuerwehr an die schöne Donau

Mit der Feuerwehr an die schöne Donau

Am 19. Mai startete bei herrlichstem Sonnenschein am Dorfplatz der diesjährige Ausflug der Mittergarser Feuerwehr. Der Bus war bis auf den letzten Platz gefüllt. Nachdem alle Getränke, Speisen eingeladen und der letzte Teilnehmer sogar persönlich daheim abgeholt wurde (vermutlich wurde der Wecker nicht gestellt…), ging schließlich die Fahrt Richtung Kehlheim los. Nach einer kurzen Begrüßung …

Starke Leistung der Jugendfeuerwehr!

Starke Leistung der Jugendfeuerwehr!

Üben, üben, üben hies es die letzten Wochen für den Feuerwehrnachwuchs. Bis es endlich soweit war das am 21.05 die Kreisbrandinspektion mit vier Mann nach Mittergars kam um das Wissen und das Feuerwehrhandwerk von den Jugendlichen zu Prüfen. Zehn Feuerwehranwärter stellten sich der Herausforderung im Leinenwurf, Schlauchausrollen, 90m Kuppeln, Gerätekunde, verschiedene Knoten sowie einen Theoriefragebogen. …

Jahreshauptversammlung FFW 2017

Jahreshauptversammlung FFW 2017

Ende November fand traditionell wieder die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Mittergars statt. Nach der Begrüßung durch Vorstand Hans Georg Meier und dem Totengedenken an die verstorbenen Mitglieder folgten die verschiedenen Berichte des Schriftführers, Kassiers, 1. Kommandanten und des Jugendleiters. Im vergangenen Jahr konnte man dabei auf weniger und glücklicherweise auch keine schwereren Einsätze zurückblicken. Die …